Open Source Software für die eigene Webseite nutzen

wordpress-589121_960_720

Open Source Software ist im Vergleich zu geschlossener Software flexibler und anpassbar. Als Entwickler ist der Quellcode einsichtbar und jederzeit veränderbar. Um eine Webseite aufzusetzen, kann die Verwendung von Open Source Angeboten wie WordPress oder Joomala sinnvoll sein. Viele Nutzer haben zwar ein gewisses Grundverständnis von Open Source, doch ist ihnen nicht ganz klar, warum gerade Open Source für Ihre Webseite nützlich sein kann.

Standardsoftware kostet nichts

Ob ich meine Webseite von einem Entwickler aufsetzen lasse und dies selbstständig erledige, bei der Verwendung von Open Source Software fallen grundsätzlich durch die Software an sich keine Kosten an. Alle Grundfunktionen bspw. das Interface des Content Management Systems sind für den Webseiten Betreiber nutzbar. Das bedeutet aber nicht, dass keine Kosten z.B. durch die Individualisierung der Webseite anfallen können. Besonders aufwendige Plugins oder Anpassung durch externe Entwickler können Geld kosten. Meistens sind diese Anpassung trotzdem um einiges günstiger als bei geschlossenen Softwareangeboten.

Zeitersparnis und Community

Eine Seite nach den eigenen Bedürfnissen aufzusetzen mit der zu Hilfenahme von Open Source Software geht in der Regel durch die Möglichkeit den Code zu manipulieren und anzupassen schneller als bei geschlossenen wordpress-589121_960_720Softwareangeboten.

Auch nutzen viele versch
iedene Programmierer Content Management Systeme wie Word Press und stellen ihre Plugins der weltweiten Community zur Verfügung. Es kann also vorkommen, dass die gewünschte Anpassung der eigenen Seite schon von einem anderen Programmierer in einem anderen Projekt durchgeführt worden ist. Eine Übernahme des Plugins spart dann Zeit und Geld.

Sicherheit

Die Sicherheit bei Open Source Software, die bei der Entwicklung von Webseiten hilft, wird von sehr vielen Leuten täglich kontrolliert. Fehler werden sehr schnell von der Community entdeckt und behoben. Als Nutzer der Software sollte man dennoch darauf achten, dass die neusten Updates installiert sind, um die Sicherheit der eigenen Webseite zu gewährleisten.

Im Vorfeld kalkulieren

Man sollte trotzdem wissen, dass Open Source zur Webseiten-Entwicklung nicht für jede Firma geeignet ist. Eine Kostenkalkulation ist notwendig, und die Gegenüberstellung der verschiedenen Angebote sollte im Vorfeld erfolgen. Auch die Entscheidungen zwischen den einzelnen Open Source Software Angeboten sollten gut überlegt sein. Es gibt verschiedene Stärken und Schwächen bei den verfügbaren Systemen.